Fitter Körper, fit im Kopf

Aktuelles 10.06.2018

Körperliche ­Fitness schützt möglicherweise vor Demenz, ergab eine Studie
istock/Alter Photo

Demenz ist nicht heilbar. Doch körperliche ­Fitness könnte davor schützen. Eine schwedische Studie im Fachblatt Neurology weist erneut auf diesen möglichen Zusammenhang hin. 191 Frauen zwischen 38 und 60 Jahren strampelten im Jahr 1968 auf einem Fahrrad-Ergometer und wurden gemäß ihrer Herz-Kreislauf-Leistung in drei Gruppen eingeteilt. Darunter waren auch 20 Frauen, die die höchste Belastung nicht aushielten und abbrechen mussten. Bis 2012 waren 44 Teilnehme­rinnen dement geworden: circa 5 Prozent der fitten Frauen, 25 Prozent jener mit mittlerer Fitness und 30 Prozent derer mit geringer Fitness. Bei den Frauen, die den Sporttest seinerzeit abgebrochen hatten, waren es mehr als 40 Prozent.